anrufenmailenRezeptfotovorbestellenKontaktteilen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Gesundheitsnews

Schutz für den grünen Daumen

Es grünt und blüht. Das Gärtnerherz lacht jetzt auf, aber die Haut braucht Schutz – vor Gräsern und vor Sonne.   Haben Sie den grünen Daumen? Dann haben Sie das vielleicht selbst schon erlebt: Bei der Gartenarbeit an einem sonnigen Tag tauchen plötzlich rote Bläschen und Pusteln auf der Haut auf. Der Ausschlag juckt und brennt ...weiterlesen

Ruhe im Ohr

Im Ohr summt, piepst oder pfeift es. Ein Tinnitus nervt. Woher kommt er? Was hilft? »Tinnitus aurium« ist lateinisch und bedeutet übersetzt »Klingeln im Ohr«. Das Phänomen ist meist genauso schnell wieder verschwunden, wie es gekommen ist. Oft schon über Nacht. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: Unter Umständen können die Ohrgeräusche zu ...weiterlesen

Was ist eigentlich Sterbehilfe?

Die Vorstellung, am Lebensende zu leiden, erfüllt viele Menschen mit Sorge. Ist Sterbehilfe eine Option? Was genau bedeutet das? Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes im Februar ist das Thema Sterbehilfe erneut in den Fokus gerückt. Das Urteil hob das bisherige Verbot für die »geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung« auf. Dadurch wird die Beihilfe zum Suizid durch ...weiterlesen

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Jetzt gibt es wieder Rhabarber aus heimischem Freilandanbau: Aromatisch, sauer und einfach unwiderstehlich! Dieser Kuchen-Klassiker mit Rührteig und feiner Baiserhaube gelingt leicht und ist der Hit auf jeder Kaffeetafel. Zutaten für 1 Springform (12 Stücke): Für den Teig: ■ 250 g Mehl ■ 1 TL Backpulver ■ 250 g Margarine ■ 200 g Zucker ■ ...weiterlesen

7 Fragen zu Heuschnupfen

Laufende Nase, tränende Augen: Mit dem Frühling beginnt für viele die Allergiesaison. Wir beantworten die häufigsten Fragen. 1) Kann ich den Kontakt mit Pollen vermindern? Die auslösenden Substanzen (Allergene) zu meiden, ist schwierig. Schließlich fliegen Gräser-, Getreide- oder Blütenpollen mehrere hundert Kilometer weit durch die Luft. Versuchen Sie trotzdem, Ihre Umgebung möglichst pollenfrei zu halten. ...weiterlesen

Mundspülungen

Es gibt eine Vielzahl an Mundspülungen, die eine gründliche Zahnpflege nicht, ersetzen, diese aber unter Umständen sinnvoll unterstützen können. Verschiedene Produkte sind im Handel in großer Menge erhältlich, die sich allerdings in ihrer Wirkung unterscheiden. Atemerfrischende Mundwässer Kosmetische Mundwässer sollen den Atem erfrischen, sie enthalten meist Pfefferminz und Menthol. Für eine Weile können sie den ...weiterlesen

Heilkräuter gegen Stress

Naturmedizin für hektische Zeiten. Dies ist der neue Weg zu mehr Gelassenheit. Es gibt Phasen im Leben, in denen unser Terminkalender voll und unsere To-do-Liste lang ist. Wer gerade viel um die Ohren hat und vorübergehend kaum Entspannung findet, der braucht zuverlässige Unterstützung. Synthetische Aufputschmittel, die mehr schaden als nutzen können, sind damit allerdings nicht ...weiterlesen

Ablenken und abwarten

Hicks, hicks, hicks … Schluckauf ist ein echter Quälgeist. Zum Glück peinigt er uns meist nur kurzzeitig. So werden Sie ihn wieder los. An sieben Männer mit Glatze denken! So heißt eines der bekanntesten »Hausmittel« gegen Schluckauf. Und es wirkt – bei vielen Menschen zumindest. Dahinter steckt ein einfacher Trick: Wer seine Konzentration auf etwas ...weiterlesen

Ab ins Bett

Schlafen ist gesund. Fehlende Nachtruhe macht krank. Besonders das Gehirn leidet darunter. Warum eigentlich? Jeder Vierte in Deutschland schläft zu wenig. Das ist alarmierend. Denn Schlafmangel hat Folgen für Körper, Geist und Seele.  Die Mütze Schlaf Die Konzentration lässt zu wünschen übrig, die Laune ist im Keller und der Energiepegel ganz weit unten. Wer nur ...weiterlesen

Schutz ist Pflicht

Masern sind hochansteckend. Eine Impfung schützt davor. Seit kurzem ist der Pieks für Kinder in Deutschland Pflicht Was ist neu? Im März ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten. Es regelt, dass Kinder ab einem Jahr nur dann in die Kita oder Schule aufgenommen werden dürfen, wenn sie gegen Masern geimpft sind. Eltern müssen nachweisen, dass ...weiterlesen

Dem Frühling entgegen

Rucksack packen, Wanderschuhe schnüren – und auf geht’s in die Natur. Wandern tut ganzheitlich gut. Wir sagen, warum. Wandern ist in, hat sich längst zum modernen Trendsport entwickelt. Die günstige  Mischung aus Bewegung, viel Frischluft und grüner Kulisse macht das sanfte Ausdauertraining so beliebt. Zudem ist Wandern ein gesundes Freizeitvergnügen: Laufen über Stock und Stein ...weiterlesen

Sicher durch die Zeckenzeit

Sobald die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, werden leider auch Zecken wieder aktiv. Die richtige Kleidung und Abwehrmittel aus der Apotheke schützen vor Stichen und deren Folgen. Endlich wieder raus ins Grüne, im Garten werkeln, spazieren gehen – herrlich! Wären da nicht die winzigen, blutsaugenden Spinnentiere, die im Gras und Unterholz auf Beute lauern …  ...weiterlesen

Wie süß

Die Natur macht es uns leicht – und süß. Sie bietet viele Alternativen zu ungesundem Zucker. Aber sind die wirklich alle gut? Jeder Deutsche verzehrt im Jahr rund 34 Kilo puren Haushaltszucker. Hinzu kommen zehn Kilo „versteckter Zucker“ in Form von Säften und Limonaden, Fruchtjoghurts und vielem mehr. Eindeutig zu viel. Die Welt-gesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt ...weiterlesen

Inlays – Zahnfüllungen aus einem Stück

Mit Inlays bezeichnet man Einlagefüllungen, die im zahntechnischen Labor angefertigt und in den präparierten Zahn einzementiert oder eingeklebt werden. Sie sind eine hochwertige Alternative zu Amalgam-, Zement- oder Kunststofffüllungen. Der Einsatz eines Inlays wird oft vorgenommen, wenn der Defekt noch nicht so groß ist, dass eine Krone eingesetzt werden muss. Inlays können aus Gold, Keramik ...weiterlesen

Klimawandel gefährdet Arzneikräuter

Der Klimawandel verändert das Leben auf unserem Planeten. Sind auch unsere Heilpflanzen in Gefahr? Überall auf der Welt bedrohen zunehmende Wetterextreme den Bestand vieler Heilkräuter und ihre medizinische Wirksamkeit. Diese dramatische Entwicklung beobachten Wissenschaftler schon seit einiger Zeit. Aktuelle Erkenntnisse haben Forscher um die Wissenschaftlerin Dr. Wendy L. Applequist vom Missouri Botanical Garden in St. ...weiterlesen

Trotzen Sie dem Wetterwechsel

Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Schlafstörungen, Gelenkbeschwerden: Wetterfühligkeit ist keine Einbildung, sondern weit verbreitet. Das Wetter lässt niemanden kalt. Grundsätzlich reagiert jede Pflanze, jedes Tier und auch jeder Mensch auf die Kapriolen des Klimas. Egal, ob das Barometer steigt oder fällt, die Temperaturkurve plötzlich nach oben oder nach unten schwenkt – unser Organismus muss sich an die neuen ...weiterlesen

Vierbeiner: So wichtig ist Zeckenschutz

Zecken im Hundefell können den Vierbeiner krank machen. Halten Sie die Blutsauger auf Abstand! Ausgedehnte Spaziergänge sind für Hunde ein herrliches Vergnügen. Doch leider lauern in Wäldern, auf Feldern und Wiesen – und oft sogar im heimischen Garten – Zecken auf ihre Opfer. Und diese lästigen Blut- sauger haben es nicht nur auf Zwei-, sondern ...weiterlesen

Check-Up für Ihre Hausapotheke

Ob Schürfwunde oder Prellung, Kopfschmerz oder Magendrücken – die Hausapotheke leistet im Notfall gute Dienste. Hier Wichtiges rund ums heimische Medizinschränkchen. Aufbewahrungsort: Medikamente mögen es kühl und trocken. Deshalb gehört die Hausapotheke idealerweise ins Schlafzimmer oder in den Flur. Bad oder Küche sind in der Regel zu warm und feucht. Haltbarkeit: Das Arzneischränkchen muss regelmäßig ...weiterlesen

Endlich Schluss mit Sodbrennen

Sodbrennen kennen viele aus eigener Erfahrung. Doch wie entsteht dieser unangenehme Schmerz hinterm Brustbein eigentlich? Und was hilft dagegen? Wir beantworten häufig gestellte Fragen. Wie macht sich Sodbrennen bemerkbar? Ein scharfer, brennender Schmerz hinter dem Brustbein ist typisch für Sodbrennen. Oft wird er von saurem Aufstoßen begleitet, mitunter auch von Magendruck und Völlegefühl. Die Beschwerden ...weiterlesen

Pflegetipps für sportlich Aktive

Sport ist Balsam für den Körper, für die Haut kann er aber auch eine Belastung sein. Deshalb sollte sie gründlich, aber sanft gepflegt werden. Wir sagen, worauf es ankommt. Ob Sie im Fitnessstudio Gewichte stemmen, beim Zumbakurs ins Schwitzen kommen oder im Schwimmbad Ihre Bahnen ziehen – die Haut trainiert immer mit. Das ist einerseits ...weiterlesen

Aufgrund der aktuellen Situation ändern sich die Öffnungszeiten ab dem 27.3.2020 bis auf weiteres:

MO – FR 9:00-19:00 Uhr
SA 9:00-18:00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir sind zu den Öffnungszeiten mit vollem Einsatz für Sie da.